Veranstaltungen ArgEnergie

Das Netznutzungsverhältnis in der Krise und Insolvenz des Kunden

Der Bereich der Grundversorgung wirft – obwohl auf den ersten Blick umfassend geregelt – in der tatsächlichen Abwicklung eine Vielzahl von Fragen und Fallstricken auf. Es vergeht kaum ein Tag, an dem nicht Fragen zu Vertragspartnern, Wechselprozessen, Umgang mit Wohnungsleerstand oder Preisanpassungen in Ihren Unternehmen aufkommen. Brisant wird die Thematik zudem durch den so genannten „Eprimo-Beschluss“ der BNetzA, der vorsieht, dass die bilanzielle Zuordnung des Kunden zum Grundversorger immer bis zu einer Sperrung erhalten bleiben soll (auch wenn der Grundversorgungsvertrag schon beendet wurde).

Referent:
Referent BBH

 

Veranstaltungsort:
Stadtwerke Heidenheim AG

Uhrzeit:
10.00 Uhr - 16.00 Uhr

Investition:
375 EUR (netto) pro Workshop-Tag & Teilnehmer bei einer Mitgliedschaft im ARGEnergie e.V.
475 EUR (netto) pro Workshop-Tag & Teilnehmer für Nicht-Mitgliedschaft

Weitere Termine:

 

Anmeldeformular
Teilnehmerangaben

Teilnehmer 1